Apple music alles downloaden

Hinweis: Sie müssen die Synchronisierungsbibliothek aktivieren, um Musik von Apple Music in Ihre Bibliothek herunterzuladen (gehen Sie zu Einstellungen > Musik, und aktivieren Sie dann die Synchronisierungsbibliothek). Wenn Sie sich auf einem iPhone oder iPad mit Mobilfunkdaten aufhalten, sollten Sie Ihre Internetverbindung überprüfen. Musik-Downloads am besten über Wi-Fi, aber wenn Sie es in Ihren Einstellungen aktiviert haben, kann es auch über Mobilfunkdaten herunterladen. Wechseln Sie auf Ihrem iOS-Gerät zu dieser Wiedergabeliste und tippen Sie auf die Schaltfläche Offline herunterladen (dargestellt durch eine Cloud mit einem Abwärtspfeil). Es wird sicherlich eine Weile dauern, abhängig von der Größe Ihrer Bibliothek, aber es ist besser, als manuell auf einzelne Alben tippen. Wenn Sie auf die Cloud mit dem Pfeilsymbol tippen, wird ein Spinnersymbol initiiert, was bedeutet, dass Ihre Playlist-Inhalte lokal heruntergeladen werden. Je nach Größe Ihrer Bibliothek kann dies eine Weile dauern. Wenn das Cloud-Symbol nicht angezeigt wird, ist es wahrscheinlich, dass sie automatische Downloads aktiviert haben, was bedeutet, dass Inhalte automatisch auf Ihr Gerät oder Ihren Computer heruntergeladen werden, wenn Sie ihn zu Ihrer Bibliothek hinzufügen. Wenn Sie Songs auswählen, müssen Sie durch Ihre Liste scrollen und auf das iCloud-Symbol neben jedem Song tippen, mit dem sie angezeigt werden (dieses Symbol zeigt an, dass der Song nicht heruntergeladen wurde). Ich musste mich von meinem regulären Konto abmelden und als ich zurückging, wurde keine meiner Musik noch heruntergeladen. Dies ist kein großes Problem für sich, aber das größte Problem ist, dass sie nicht einen Knopf haben, um alle meine Musik zurück herunterzuladen, sondern nur durch Album oder Künstler. Sicher, Sie könnten eine intelligente Playlist erstellen, aber das erfordert iTunes, die ein schreckliches Programm vor allem auf Windows ist und es kämpft mit ihm auf großen Wiedergabelisten.

Dies wäre so eine einfache Lösung, um diese Schaltfläche hinzuzufügen, es ist lächerlich, dass es nicht implementiert wurde. Dies nimmt offensichtlich lokalen Speicher auf Ihren Geräten, aber es bedeutet auch, dass Sie Ihre Musik genießen können, auch wenn Sie keine aktive Internet- oder Mobilfunkverbindung haben. Das Herunterladen Ihrer kompletten Apple Music-Sammlung auf Ihr iPhone oder iPad ist überraschend schwierig, selbst beim neu gestalteten und einfacheren iOS 10-Update. Es gibt keinen offensichtlichen “Download All”-Button und die iCloud-Musikbibliothek verschiebt alle Synchronisierungen mit iCloud, nicht mit iTunes, sodass Sie Ihre Bibliothek nicht einfach von Ihrem Mac auf Ihr iPhone oder iPad übertragen können. Wenn Sie Apple Music nicht abonnieren oder einen Song kaufen möchten, kaufen Sie Musik im iTunes Store. Durch die Optimierung Ihres Musikspeichers können Sie Ihre Bibliothek von Ihrem Gerät verwalten. Marissa Perino/Business Insider Denken Sie daran, dass Sie den Download-Vorgang in Zukunft wiederholen müssen, wenn Sie Ihr iPhone oder iPad ersetzen oder die Software auf Ihrem aktuellen iPhone wiederherstellen. Hoffentlich verbessert Apple die Erfahrung vor dem nächsten Jahr, wenn man bedenkt, was Sie mit High-Storage-iPhones und iPads tun können, aber der Fokus auf Streaming deutet darauf hin, dass dies möglicherweise nicht passieren wird. Laden Sie einen Song, ein Album oder eine Playlist herunter: Tippen Sie nach dem Hinzufügen von Musik.

Warum möchten Sie Ihre gesamte Apple Music-Bibliothek lokal herunterladen? Für mich gibt es ein paar Vorteile. Sofortige Wiedergabe ohne die Pufferung, die Streaming in Umgebungen mit geringer Verbindung haben kann, Offline-Wiedergabe während des Fluges, keine Sorge um die mobile Datennutzung – und potenziell eine bessere Akkulaufzeit von lokaler Wiedergabe im Vergleich zum Streaming über das Netzwerk. Wenn Sie Ihre Musikbibliothek mit iCloud synchronisieren, sollten Sie Ihre Verbindung aktualisieren, um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß heruntergeladen wird. Solange Sie die iCloud-Musikmediathek sowohl auf iTunes als auch in iOS aktiviert haben, erscheint Ihre neue smarte Playlist automatisch auf Ihrem iPhone und iPad mit einem einzigen Download-All-Button. Sie können der Playlist sogar ein schönes Kunstwerk geben, wenn Sie möchten (ich habe @doney Apple Music Color Flipped-Symbol verwendet). Bevor Sie Inhalte aus dem Apple Music-Katalog herunterladen können, müssen Sie die iCloud-Musikmediathek aktivieren. Tun Sie dies jetzt, wenn Sie dies noch nicht getan haben, und fügen Sie dann den Inhalt zu Ihrer Bibliothek hinzu, die Sie herunterladen möchten. Apple verdoppelte die Menge an Speicher auf dem iPhone 7 mit 32GB, 128GB und 256GB, so ist es auch wahrscheinlich, dass Sie eine Menge passen, wenn nicht die meisten, Ihrer gesamten Musikbibliothek auf Ihrem iPhone jetzt passen.